Sonntag, 30. September 2012

Herbststulpen.....und `ne Eule....

....aus wunderschönen herbstlichen Wollmeisen.....
 ....in Kürbis und Brombeer....
 ....und ohne Daumen, so kann man sie dahin schieben, wo es kalt ist.... ;o))

Wolle: Wollmeise Pur 100 % Merino, je 53 gr.
Anleitung: "Toast" in Ravelry



Gestern war eine liebe Freundin hier zu Besuch und hat mir ihre "Owl Puff" gezeigt.....
...tja, und so musste ich gestern unbedingt auch eine stricken.... ;o))
 ...wie ihr seht, fühlt sie sich bei mir sehr wohl....
 ...ob im Efeu oder in den Chrysanthemen....
....und ich hoffe mal, dass sie nicht alleine bleiben muss.... ;o))

Wolle: Sockenwolle-Reste
Anleitung: "Owl-Puffs" in Ravelry

Kommentare:

  1. Kein Wunder, dass sich die kleine Eule bei Dir wohl fühlt!
    Wacht doch überall an Deinen "Eulen"-Türen ihre "Eulen-Mama!! :O)
    Alleine, glaube ich, bleibt sie bei Dir nicht!
    Da werden schon noch ein paar Eulen - Brüder und - Schwestern dazu kommen!
    LG
    schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch... alles samt!!!
    -Wer bist Du denn in ravelry, dann kann ich Dich besser verfolgen... hihi...
    Gruß, Katrine

    AntwortenLöschen
  3. Härzig! Lustig mit diesen Knopfaugen gell, hab sie ja auch so gestrickt: http://www.glasgruen.blogspot.ch/2012/09/lavendel-eulen.html
    Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh ja! Das sind so richtig tolle Herbstfarben für die Stulpen!!
    Und die Eule ist echt knuffig...
    Viele Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  5. Die sieht aber schön aus! Bei mir wird sie auch bald einziehen, danke für den Link.
    LG, Ursula

    AntwortenLöschen