Donnerstag, 22. August 2013

Wisteria.....

...wieder ein Clapo-Ktus....ich langweile Euch....oder?
 ...aber diesmal habe ich gleich eine deutsche Übersetzung geschrieben....;o)
 ...da ich immer so viele Nachfragen per Mail erhalte....
 ...Wisteria....Blauregen....so heißt dieses schöne Lila....
 ...und ich bin begeistert, welch großes Tuch ich aus nur 50 gr. bekommen habe.... ;o)
...meinsmeinsmeins...

Anleitung: Clapo-Ktus von Loredana Gianferri
Meine deutsche Version findet ihr hier unten im Text........

Wolle: Holst Coast, 50 gr. in der Farbe "Wisteria", gekauft bei Frau Wollgefühl

Donnerstag.....heute wird wieder geRUMSt....

Kommentare:

  1. Langweilen??? Gar nicht! Ich stricke auch gerade einen, da ich deine dauernd bewundere. Deutsche Anleitung ist super, das machts bestimmt vielen leichter. Ich hab mich mit der Übersetzung sehr gequält. Wenn man nicht versiert ist in englischen Strickschriften steigen erstmals ein paar Fragezeichen auf obwohl es so einfach ist. Die Farbe finde ich total schön!

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch hat eine tolle Farbe. Und eine deutsche Anleitung ist klasse. Ich habe hier 50 g Chiara liegen und bin nur noch nicht gestartet, weil ich die engl. Anleitung sehr mühsam fand.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Oh das ist wieder so schön geworden. Ich könnte Dich knutschen, hab ganz vielen Dank für die Übersetzung. Ich habe mich schon mal an der Anleitung versucht und kam damit nicht klar. Mit Deiner Übersetzung klappt das jetzt bestimmt.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Nein gar nicht langweilig. Von guten Dingen kann Frau doch nie gesehen. Das eine Bild auf dem er so drapiert ist wie ein Pulli bringt mich auf die Idee eben genau mal so einen zu stricken. Ich bin schon die ganze Zeit auf der Suche nach einem zarten Pulli für über eine schmale Hose und genauso gefällt mir das gut. Aber erst wird die Enkelmädchen Weste fertig gestrickt :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da fehlt das Wort genug im 2. Satz :-D

      Löschen
  5. Das Tuch sieht wieder ganz toll aus. Vielen Dank für die Übersetzung, nun kann ich mich auch mal dran wagen!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Wow, zarte 50 gr leicht? Ein tolles Tuch, in einer wundervollen Farbe!
    Ich habe hier auch noch 50gr Malabrigo Silkpaca liegen, wenn sich das für ein Tuch ausgehen würde, wäre das durchaus einen Versuch wert!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Ui, der ist ja schön geworden :) Die Farbe ist auch super!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Anleitung auf Deutsch, da fällt bei mir gleich jede Hemmschwelle auch dieses Tuch zu stricken, das wird mein nächstes Projekt. Deines ist, wie immer :-), wunderschön geworden. Von Langeweile keine Spur!
    Lieben Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  9. Danke, danke danke fuer die Uebersetzung wollte schon lange mal so ein Tuch ausprobieren, doch hab es erst mal hinten angestellt und ein Brickless ausprobiert das ich schon so oft bei dir bewundert habe, aber dann isr ein Clapo dran.
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  10. Genau wie Zwieback habe ich gedacht - ich könnte Dich knutschen für die Übersetzung. Vielen Dank. Ich hatte mich zwar schon etwas durchgewuselt, aber so kann ich nun gleich losstrocken.

    Und langweilen tust Du auf keinen Fall - immer ein kleiner Lichtblick im Büroalltag.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. iwo du langweilst uns doch nicht! so ein tolles tuch, ich bin ganz neidisch. die übersetzung reiht sich grad mal auf meiner langen todo-tapete ein... :-)
    lg,
    Ibu

    AntwortenLöschen
  12. Hey,
    jetzt wo ich den 4. Clapo...dings gestrickt hab`, kommt die deutsche Übersetzung. Vielen Dank nochmal für deine Geduld bei der "email-Hilfe".
    Macht doch immer wieder Spass bei dir im Blog voebeizuschauen.

    lg Eli

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja klasse! Danke für die Anleitung, ich bin so gar nicht gut in Englisch ;).

    Lg Roswitha

    AntwortenLöschen
  14. Langweilen oder infizieren. Für mich gilt eher zweites. Aber dann in Schalform, wenn ich mich mal wieder entschieden habe, zu was ich gerade Lust habe. Eigentlich immer alles gleichzeitig. ;-)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Der Clapotis sieht doch immer wieder toll aus. Vielen lieben Dank auch für deine Übersetzung - ich habe sie mir auch schon gemerkt :-)
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  16. von diesem wunderbaren Muster kann es gar nicht oft genug einen neuen Schal geben. Danke für die Übersetzung.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Catrin,
    jetzt hast Du mich so weit...
    ;o))
    Ich alter Strickmuffel werde wohl doch müssen! Danke für die Anleitung, danke, danke!
    Lieben Gruß
    Mea

    AntwortenLöschen
  18. Auch ich habe mich alles andere als gelangweilt beim betrachten deines Wisterias.
    Ich denke du hast auch mich infiziert, hoffentlich komme ich bald dazu ;))

    Vielen lieben Dank für die Übersetzung!!!!

    Wollige Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Catrin,
    habe gerade Deinen Blog gefunden und bin von Deinem Schal total begeistert.
    Da es seit 1 Std. bei uns stark regnet und es das ganze WE so bleiben soll, habe ich morgen ganz vieeeel Zeit mir Deinen Blog genauer anzusehen.
    Ein schönes Wochenende
    WaltraudD

    AntwortenLöschen