Freitag, 19. Dezember 2014

Mein Mann....

....und seine Ideen....;o)
....unser Lieblings-Metzger stellt einen wunderbar leckeren luftgetrockneten Winterschinken her, der für uns hauchdünn aufgeschnitten wird.....
....es sind auch andere Kunden auf den Geschmack gekommen und der Schinken ist teilweise ausverkauft.... aber der Kleinadel möchte seinen Schinken....;o)
....mein Mann hatte letzte Woche nun einen ganzen für uns reserviert und in der Metzgerei hängen lassen....so können wir jede Woche wieder etwas ganz dünn aufgeschnitten holen....
....und damit unser Schinken unserer bleibt....
 ....hat er nun einen Teil des Familien-Wappens als Brandeisen "gebastelt".... ;o)
....ich bin sehr gespannt, ob das funktionieren wird....
....und wir in Zukunft unseren Schinken mit Brandzeichen haben.....lach....

Kommentare:

  1. *lach*, da fehlt eindeutig ein Wollknäuel im Wappen ;-))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Auf so eine süße Idee kann doch nur ein Mann kommen. ;-)
    Liebe Weihnachtsgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ja, da kann ich mich Kerstin nur anschließen :)
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! Didi und ich lachen uns gerade schlapp...sowas kann auch nur deinem Göttergatten einfallen! Herrlich! Und stimmt - da fehlt ein Wollknäuel!
    In der Familie meiner SchwieMu gab es auch ein Familienwappen... ;o)
    Allerliebste Grüße!
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde an Deiner Stelle in den nächsten Nächten immer nur ein Auge zumachen und mit dem anderen fein Wache halten. Wer weiß, was für Besitzansprüche mit dem schicken Brandeisen noch geregelt werden. Nicht, dass Dein Mann auf dumme Gedanken kommt! *brüll Aber praktischer Weise könnte er es ja auch auf Holz ausprobieren, wenn der Schinken alle ist. ;O)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen