Samstag, 7. November 2015

Ein Garten-Werkel-Tuch....

....ich habe so ne blöde Angewohnheit....ich kaufe gerne reduzierte Einzelknäule...;o) 
 ....und dann liegen sie hier und ich weiß nichts damit anzufangen....
 ....als ich diese Anleitung entdeckte, wusste ich sofort, welche Einzelknäule dran glauben mussten....;o)
 ....mal wieder ganz simpel zu stricken und das Tuch ist wunderbar warm....♥
....genau richtig um damit im Garten zu werkeln....;o) 

Anleitung: "Herb-Garden-Shawl" in Ravelry (engl.)
Wolle: 3 verschiedene Knäule Lana Grossa Garzato Fleece, Nadeln Nr. 5,5

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Ja, so hat eben jeder seine Schwächen und am Schluss fügt sich dann alles so wunderbar.

    Und auch bei der Gartenarbeit muss Frau gut aussehen.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  2. Das ist doch viel zu schön, um nur bei der Arbeit getragen zu werden!!!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  3. Dein schönes Tuch ist nicht nur für den Garten zu gebrauchen. Es sieht klasse aus! Hach, Garzato Fleece ist aber auch ein schönes Garn :-)
    Liebe Grüße,
    Anneli

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, haben nicht alle Wollsüchtigen diese Angewohnheit? Bei reduzierter Wolle verabschiedet sich meine Vernunft regelmäßig in ein verlängertes Wochenende. Aber Dein Tuch zeigt ja aufs Schönste, dass sich aus den Einkäufen auf jeden Fall irgendwann was Kreatives zaubern lässt....

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt! Mal wieder... ;o)
    Und wie schnell du immer deine großen Tücher fertig hast. Unglaublich, Mrs. Turbo!
    Ich habe auch mal wieder eine neue Kreation, die aber noch in der StrickProbe ist. Freue mich schon drauf, sie zu veröffentlichen. Ist mal was ganz anderes...
    So, ich bin dann mal wieder an den Nadeln.
    Bis bald und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen