Donnerstag, 25. Januar 2018

Das speiende Einhorn....

....also es ist wirklich so, dass es den Einhörnern auch mal schlecht wird. Vor allem wenn sie zu viele Kekse essen. Und dann kommt da kein Glitzer oder Regenborgen raus.... ;o)
....Tanja - Fafalu hatte sich selbst auch Einhorn-Sockenwolle gefärbt als sie meine färbte (siehe meine Sochken hier)...
....allerdings sagte ihr der Grünton nicht zu, erinnere sie an den Mageninhalt eines Einhorns....und so kam es zu diesem Namen....;o)
....ich wollte ihr nun auch mal wieder etwas stricken als Ausgleich für das Spinnen und Färben, und bettelte um diesen Strang....
....angekommen, wurde er gleich gewickelt und angestrickt und dann auch fertig gestrickt....;o)
Ich finde diese Socken mal wieder genial! Gepoolt haben sie wie so oft bei Tanjas Färbungen und ihr gefällt nun auch das speiende Einhorn..... lach! 
verlinkt mit

Kommentare:

  1. Hallo Catrin, wären auch genau meine Farben. Herrlich !!!!So schön knallig, grad richtig für das aktuelle Wetter ...... LG Margit

    AntwortenLöschen
  2. Servus Catrin
    Kann ich diese Färbung irgendwo bestellen?
    Auf dem Blog finde ich nix...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      nein, diese Färbungen kann man nicht bestellen. Tanja färbt nur für sich und den Eigenbedarf.
      Viele Grüße
      Catrin

      Löschen
  3. Ich freue mich sehr, dass Du mir das Paar genadelt hast und mein "Gewürg" am Ende doch so hübsch ausschaut. Ganz dicker Drücker dafür. Du bist die Beste!
    Catrin hat Recht. Aus Zeitgründen ist es für mich schwierig, größere Mengen zu färben. Manche Färbung ist einfach auch nur ein Versuch, der sich nach ein paar Wochen in der dunklen Schublade, doch noch als gelungen herausstellt. Aber vielleicht gibt es aber irgendwann doch noch mal ein paar wenige Stränge zu erwerben.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen